Bitcoin erstmals seit Juni unter $30K

Die Krypto-Markt cap verliert $100 Milliarden in einem Tag als bitcoin dumped unter $30,000 zum ersten Mal in etwa einen Monat.

In noch einem anderen Tag der Bären in der Leitung, der Preis von bitcoin fiel unter $30,000 zum ersten Mal in etwa einen Monat. Die alternativen Münzen sind auch in rot begraben, mit zahlreichen zweistelligen Tropfen, die in fast $100 Milliarden aus dem Krypto-Markt Cap verdampft.

Ethereum Code ist empfehlenswert

Man kann mit Sicherheit sagen, dass BTC schon bessere Tage gesehen hat, denn der Vermögenswert hat in etwa einer Woche mehr als $4.000 verloren. Vor sieben Tagen war die Situation noch deutlich günstiger, als er versuchte, $34.000 zu überwinden. Deswegen sollten Sie ebenfalls nach rechts und links schauen, da gibt es Alternativen wie Ethereum Code oder ähnliche Bots.

Allerdings fingen die Bären die Bewegung ab und trieben Bitcoin an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen nach Süden. Infolgedessen kämpfte die Kryptowährung um und knapp über $31.000, aber ihre Position verschlechterte sich in den letzten 24 Stunden.

BTC stürzte um etwa $1.500 etwas schnell auf ein Intraday-Tief von etwa $29.500 ab. Damit brach er zum ersten Mal seit dem 22. Juni unter die begehrten $30.000.

Inzwischen hat er wieder etwas Boden gut gemacht, liegt aber immer noch unter diesem Niveau. Seine Marktkapitalisierung hat ebenfalls gelitten und ist auf $560 Milliarden gesunken, aber seine Dominanz hat sich auf über 46% erhöht, da die meisten Altcoins noch stärker eingebrochen sind.

Hat Ihnen dieses Markt-Update gefallen?
Dies ist alles, was Sie brauchen, um keine Preis-Aktion in den rasenden Krypto-Märkten zu verpassen. Beginnen Sie, diese Zusammenfassung zu erhalten, kostenlos, jeden Tag:

Rot übernimmt die Altcoin-Stadt

Wie es typischerweise geschieht, wenn BTC nach Süden geht, neigen die alternativen Münzen dazu, zu folgen. Ethereum, zum Beispiel, gehandelt über $1,950 nur vor zwei Tagen, aber es hat um mehr als $200 seitdem gefallen. Heute früh ist ETH auf $1.720 gefallen, was ebenfalls der niedrigste Stand seit Ende Juni ist.

Binance Coin sah auch ein Multi-Wochen-Tief von rund $260 nach einem zweistelligen Preisrückgang. Weitere ähnliche Rückgänge kommen von Cardano (-10%), Ripple (-9%), Polkadot (-13,5%), Uniswap (-11%), Bitcoin Cash (-10%), Litecoin (-11%) und Solana (-11%).

Dogecoin scheint diesen Absturz weniger stark zu nehmen, mit „nur“ einem 7%igen Rückgang auf $0,17.

Die Situation bei den Lower- und Mid-Cap-Altcoins ist ebenfalls ziemlich bärisch. NEM führt den negativen Trend mit einem 20-prozentigen Dump auf 0,12 $ an.

THORChain (-19%), Mdex (-19%), Polygon (-17%), Decred (-16%), Kusama (-15%), Telcoin (-15%), Siacoin (-15%), Theta Fuel (-14%), Enjin Coin (-14%) und Stacks (-13%) sind nur ein paar weitere Vertreter des Clubs der zweistelligen Preisrückgänge.

Letztlich, die kumulative Marktkapitalisierung aller Kryptowährung Vermögenswerte hat von etwa $100 Milliarden in nur einem Tag zu $1.2 Billionen gedumpt.