Microstrategy schnappt sich 475 Millionen Dollar in Bitcoin im Jahr 2020 – Doppelter BTC-Betrag im November gefördert

Microstrategy hat weitere 50 Millionen Dollar an Bitcoin in die Hände gelegt, wobei der Gesamtkauf von BTC im Jahr 2020 fast doppelt so hoch ist wie im November
Microstrategy schnappt sich 475 Millionen Dollar in Bitcoin im Jahr 2020 – Doppelter BTC-Betrag im November gefördert

Microstrategy bringt mehr Bitcoin in seinen Vorrat
Microstrategy erhält fast den doppelten BTC-Anteil als im November abgebaut wurde
CZ zu einem Gespräch mit Michael Saylor über Bitcoin
Grayscale besitzt mehr Bitcoin als Microstrategy
Michael Saylor hat seinen Ruf als überzeugter Bitcoin-Gläubiger bestätigt, indem er BTC weitere 50 Millionen Dollar aus den Barreserven von Microstrategy zur Verfügung stellte.

Mit dem Gesamtkauf von 475 Millionen Dollar an BTC in diesem Jahr hat Microstrategy fast doppelt so viel BTC gekauft, als die Bergarbeiter im November dieses Jahres produziert haben.

Microstrategy bringt mehr Bitcoin in seinen Vorrat
Der börsennotierte Business-Software-Riese Microstrategy, angeführt von dem lautstarken Bitcoin-Befürworter Michael Saylor, hat weitere 50 Millionen Dollar seiner Barreserven für BTC ausgegeben, wie in den vergangenen Stunden in den Medien berichtet wurde.

Das Unternehmen führte das Geschäft durch und erwarb 2.574 Bitcoins zu einem Preis von 19.427 Dollar pro BTC. Die gleiche Menge an Bargeld wurde für Bitcoin von Square unter der Leitung des Twitter-CEO Jack Dorsey Anfang dieses Jahres gezahlt, nachdem Microstrategy seinen ersten Bitcoin-Kauf getätigt hatte.

Jetzt ist die Bitcoin-Position von Michael Saylors Unternehmen auf etwa 40.824 Bitcoin gestiegen, wie aus Saylors jüngstem Tweet hervorgeht.

Microstrategy erhält fast den doppelten BTC-Anteil als im November abgebaut wurde.
Nach den von Coin98 Analytics mitgeteilten Daten erwarb Microstrategy in diesem Jahr insgesamt 40.824 Bitcoins.

Das ist jedoch nur fast doppelt so viel wie im November von Krypto-Minern erwirtschaftet wurde.

Laut den Daten der oben genannten Analytikfirma produzierten die Bergleute im November dieses Jahres 27.881 Bitcoins.

CZ zu einem Gespräch mit Michael Saylor über Bitcoin
Dieser Schritt von Microstrategy hat eine positive Reaktion auf Krypto-Twitter ausgelöst. Der CEO von Binance, CZ, beabsichtigt nun, Michael Saylor nächste Woche zu einem Kamingespräch mitzunehmen.

Graustufen absorbiert 137 Millionen Dollar mehr Bitcoin in den letzten 24 Stunden, insgesamt 12,6 Milliarden Dollar AUM
Grayscale besitzt mehr Bitcoin als Microstrategy
Der Gesamtkauf von Microsrategy im Jahr 2020 entspricht 40.824 BTC. Im Vergleich dazu kaufte der von Barry Silbert angeführte Fonds Grayscale Investments allein im November 55.015 BTC – das ist doppelt so viel BTC wie die Bergarbeiter in diesem Monat erwirtschaftet haben.

Wie Michael Saylor jedoch mehrfach öffentlich deutlich machte, besteht das Ziel seines Unternehmens nicht darin, Gewinne aus BTC zu erzielen, sondern seine Liquidität vor dem aktuellen USD-Rückgang zu bewahren.

Was Grayscale betrifft, so hat der lautstarke Bitcoin-Kritiker und heutige Kritiker von Grayscale, Peter Schiff, das Unternehmen von Barry Silbert kürzlich als den größten Bitcoin-Käufer bezeichnet.

Bitcoin målretter USD 20.000, Altcoins viser styrke

Bitcoin-prisen fik bullish momentum og handles til en ny årlig højde over USD 19.800.
Ethereum afregnes over USD 600, XRP står over for forhindringer nær USD 0,655.
Litecoin samlede 10% og overgik modstanden på USD 88,00.

I de sidste tre sessioner var der en jævn stigning i bitcoin-prisen over $ 19.000 modstand. BTC overgik den sidste svinghøjde nær USD 19.500 og handlede til en ny årlig højde over USD 19.800. Prisen konsoliderer i øjeblikket (05:00 UTC) gevinster, og den kan forsøge at bevæge sig mod USD 20.000 på kort sigt.

Desuden var der positive bevægelser i de fleste større altcoins, herunder ethereum, XRP, litecoin, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX, bitcoin cash og ADA. ETH / USD afregnede sig over USD 600-omdrejningsniveauet og handlede endda tæt på USD 620, inden de korrigerede lavere. XRP / USD handler langt over USD 0,620, men det står over for forhindringer nær USD 0,655 og USD 0,662.

Samlet markedsværdi

Bitcoin målretter USD 20.000, Altcoins viser styrke 101

Efter en vellykket lukning over USD 19.000 udvidede bitcoin-prisen sin stigning over USD 19.200-modstanden. BTC formåede at få styrke over USD 19.500 modstand, og det spidsede endda over USD 19.800. Der var ingen test af modstanden på USD 20.000, og prisen korrigerer i øjeblikket gevinster.

En indledende støtte på nedadrettede er nær USD 19.200 niveau. Den første store support er nær USD 19.000 pivotniveau, hvorunder prisen kan teste den vigtigste USD 18.800 supportzone.

Ethereum-pris

Ethereum-prisen fulgte bitcoin og handles over USD 600-modstanden. ETH handlede endda over USD 615, men det lykkedes ikke at klare det seneste årlige højdepunkt på USD 623. Prisen korrigerer i øjeblikket gevinster, og den kan teste niveauerne på USD 602 ​​og USD 600.
På hovedet er niveauerne USD 615 og USD 620 vigtige barrierer. En klar pause over USD 620-niveauet kan kræve et nyt 2020 højt over USD 625-niveau på kort sigt.

Bitcoin kontant, litecoin og XRP pris

Bitcoin-kontantprisen steg 7%, og den brød den vigtigste USD 300-modstand. BCH handler over USD 310 niveau med en øjeblikkelig modstand på USD 318 og USD 320. Eventuelle yderligere gevinster kan føre prisen mod USD 335 niveau. På ulempen kan den tidligere modstand ved USD 300 muligvis fungere som en støtte.

Litecoin (LTC) er steget med over 10%, og det brød mange forhindringer nær USD 86,50 og USD 88,00. LTC spikede endda over USD 90,00. Den næste vigtige modstand er nær USD 92,00, hvorefter prisen kan stige mod USD 98,00 og USD 100,00 niveauer. På ulempen kunne niveauet på USD 86,50 yde support.

XRP-prisen fik bullish momentum over USD 0,640, og den spidsede endda over USD 0,655-modstanden. Prisen viser positive tegn, men et tæt over USD 0,655 og USD 0,662 er et must for at bevæge sig mod niveauet USD 0,668 og USD 0,700 i de kommende sessioner. På ulempen er USD 0,620-niveauet en stærk støtte.

Andre altcoins-marked i dag
I de sidste par timer klatrede mange altcoins over 5%, inklusive BTT, MANA, NEXO, SUSHI, ZEN, TRX, LUNA, HOT, XEM og ANT. Ud af disse samlede BTT næsten 20%, og MANA fik 10%.

Samlet set viser bitcoin-prisen positive tegn over USD 19.000 og USD 19.200. Når det er sagt, vil det ikke være let for BTC at rydde modstandsniveauer på USD 19.800 og USD 20.000 på kort sigt.

TradeStation baut Crypto Trading Arm mit ErisX Tie-Up aus

Das Online-Brokerage- und Handelstechnologieunternehmen gab am Mittwoch bekannt, dass es das Auftragsbuch von ErisX in seine Tochtergesellschaft TradeStation Crypto integriert, um Kunden beim Handel mit digitalen Assets eine tiefere Liquidität und engere Spreads zu bieten.

TradeStation schließt sich der Krypto-Börse ErisX an, um den Handel mit digitalen Assets für seine professionellen und institutionellen Kunden zu verbessern

Sowohl TradeStation als auch ErisX sind der Ansicht, dass durch die Zusammenlegung die Marktinfrastruktur den gleichen Standards entsprechen wird, wie sie bereits in traditionellen Märkten existieren. Sie hoffen, eine neue Generation von Bitcoin Profit Teilnehmern – die möglicherweise andere Vermögenswerte handeln, sich aber über digitale Vermögenswerte nicht sicher sind – dazu zu überreden, einen Zeh in den Krypto-Handelsraum zu tauchen.

„Das Hinzufügen dieser Beziehung zum Austausch digitaler Assets trägt dazu bei, die Sicht unserer Kunden auf die Preise in stärker vernetzten Märkten zu verbessern“, sagte James Putra, Director of Product Strategy bei TradeStation Crypto. Thomas Chippas, CEO von ErisX, sagte, dass die Zusammenarbeit mit einem etablierten Namen wie TradeStation hilfreich wäre Vertrauen in Händler, die an der neuen Anlageklasse interessiert sind.

TradeStation – das erst im Mai letzten Jahres seine Krypto-Vermittlung eröffnet hat – bietet Makler- und Technologielösungen für aktive Händler. Es konzentriert sich im Allgemeinen auf professionelle Kunden, zu denen Hedge-Fonds, Family Offices und Geldverwalter gehören.

Diese Kunden können nun auf ErisX zugreifen, um Bitcoin, Bitcoin-Bargeld, Litecoin und Ether zu handeln.

bitcoin dollar

TradeStation ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des japanischen

Finanzdienstleistungskonzerns Monex. Neben anderen Beteiligungen besitzt die Gruppe auch ein Forschungs- und Entwicklungshaus für Kryptowährungen sowie CoinCheck, die Börse, die Anfang 2018 einem Hack von 500 Millionen US-Dollar zum Opfer fiel und später von Monex übernommen wurde.

ErisX wurde ursprünglich als Bar-Derivat-Swap-Börse mit Barausgleich im Jahr 2010 eingeführt und während der Boom-Zeit im Jahr 2017 in Kryptowährungen umgewandelt. Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) genehmigte es im Juli 2019 als registrierte Clearing-Organisation, und die Börse begann, physisch abgewickelte Börsen anzubieten Bitcoin-Derivate bereits im Dezember.

Das institutionell ausgerichtete Fidelity Digital Assets wurde erst letzte Woche Mitglied der Clearingstelle von ErisX und nutzte das Orderbuch der Börse für Liquidität und zur Minimierung des Kontrahentenrisikos. Chippas gab die Anzahl der Unternehmen, die seine Clearingstelle nutzen, nicht bekannt, teilte CoinDesk jedoch zu dem Zeitpunkt mit, dass TradeStation Mitglied sei.

Tatsächlich könnte die heutige Zusammenarbeit mehr als ein Jahr in Arbeit gewesen sein. ErisX startete sein Spotmarkt-Orderbuch erst im April 2019 nach der dritten Runde seiner Series B-Erhöhung. Unter den vielen Fonds, die zusammen mehr als 20 Millionen US-Dollar investierten, befand sich TradeStation.